13 Millionen Villa

George Clooney und Amal gönnen sich Luxuseigenheim
George Clooney und und seine frisch angetraute Amal Alamuddin haben sich ein neues Eigenheim in der südenglischen Grafschaft Oxfordshire zugelegt – und Berichten zufolge umgerechnet knapp 13 Millionen Euro für das Anwesen hingelegt haben.
Das Haus im gregorianischen Stil soll in einem kleinen Dorf namens Sonning Eye in der Nähe der Grenze zu Berkshire stehen und an einem Flussufer gelegen sein. Der Zeitung “The Times” zufolge soll das Paar zukünftig Besuche im 500 Jahre alten örtlichen Pub und einer hübschen Kirche genießen können.

Das neue Zuhause des schönen Gespanns soll mit einer Dampfsauna, einem Fitnessstudio, einem Arbeitszimmer, einer Bücherei, einem Keller und sogar einem Bootshaus aufwarten. Die Wohngegend ist vor allem bei gut betuchten Bewohnern beliebt, darunter Banker und arabische Scheichs.

Quelle: Kronenzeitung